3. Arbeitsumgebung

  • Bedienflache von allen Büromöbeln generell 80 cm tief
  • am persönlich zugewiesenen Arbeitsplatz 100 cm tief
  • freie Bewegungsfläche mind. 1,5 m² ebenfalls an keiner Stelle weniger als 100 cm tief
  • Benutzerfläche dürfen sich nicht mit Stellflächen und mit Verkehrswegeflächen im Raum überlagern (DIN 4543-1)

3.1 Empfohlene Farbgestaltung

  • für die Raumbegrenzungsflächen
  • Farbgestaltung und Reflektionsgrad der Decke 0,7 bis 0,85
  • Farbgestaltung und Reflektionsgrad der Wände 0,5 bis 0,65 , sowie des Bodens im Bereich 0,2 bis 0,4
  • für Arbeitsflächen, Einrichtungen und Geräte - Reflektionsgrade im Bereich von 0,2 bis 0,5 Glanzgrade von matt bis seidenmatt

3.2 Blendung

Die Blendung darf weder durch Lampen oder Leuchten (Direktblendung) noch durch Spiegelungen hoher Leuchtdichten auf glänzenden Flächen (Reflektionsblendung) hervorgerufen vverden "Parallel-zum-Fenster-Aufstellung" der Bildschirmgeräte

3.3 Klima

Für Bürotätigkeiten gilt eine empfohlene Temperatur von . . . . 21 bis 22 °C bei hohen Außentemperaturen sollte die Raumtemperatur 26 'C nicht überschreiten. Luftgeschwindigkeit am Arbeitsplatz : 0, 1 bis 0, 15 m/sec. Relative Luftfeuchtigkeit im Bereich von 40 % bis 65 %. Empfohlen : 50 %

3.4 Licht

Horizontale Beleuchtungsstärke am Arbeitsplatz mindestens 500 Lux

3.5 Lärm

  • Arbeitsmittel müssen mit Lärmminderungstechnik ausgerüstet sein
  • Umgebungslärm darf weder die Sprachverständigung noch die Konzentration beeinträchtigen
  • Beurteilungspegel am Arbeitsplatz max. 55 dB (A)